Dolceacqua (IM)

Heute will ich ein Restaurant in Italien empfehlen. Und zwar in einem kleinen Ort mit einer bekannten Bruecke. Es handelt sich um Dolceacqua  Dolceacqua liegt etwas in den Bergen, noerdlich von Ventimiglia aus gesehen, hinter Camporosso. Bruecke wurde 1884 von Claude Monet in einem Bild verewigt. Hier ist ein von mir heute aufgenommenes Foto: Der blaue Himmel zeigt das schoene Wetter mit Sonnenschein und 19 Grad. Wenn man auf dem Dorfplatz steht und nach rechts schaut, sieht man die Bruecke, links geht es zum Restaurant. Hier bekommt man hervorragende Pizzen aus dem mit Holz beheizten Ofen. Selbstverstaendlich gibt es auch andere Gerichte und Salate. Besonders erwaehnenswert sind die hausgemachten Desserts. Zum Beispiel die Waldfruechtetorte Frutti di Bosco, das Tiramisu und Pannacotta oder die Profiteroles. Hier glaubt man wirklich, die Oma der Besitzerin habe alles selbst hergestellt. Die Preise sind sehr vernuenftig, keinesfalls uebertrieben. Nach dem Essen bekommt man einen Limoncello auf Kosten des Hauses, jedenfalls war das bei uns bislang immer der Fall. Das Personal ist freundlich, das Essen wird auch wenn das Ristorante brechend voll ist schnell serviert. Die Toillette ist sauber und mit schoenn Kacheln dekoriert. Es kann auch mit Kreditkarten bezahlt werden. Alles in allem uneingeschraenkt zu empfehlen.

Weiterlesen

Blindtext Generator

Wer ab und zu einmal eine Website erstellt, der trifft wahrscheinlich irgenwann einmal auf folgendes Problem: Es muss ein Fuelltext, oder auch Blindtext erstellt werden. Doch sinnlos auf der Tastaur herumhacken und anschliessend zu copy- und pasten macht nicht wirklich Spass. Dieses Problem loest man eleganter mit Blindtextgeneratoren. Es gibt den klassischen  Lorem Ipsum Generator der hier zu finden ist. Weiterhin habe ich einen Blindtextgenerator gefunden, bei dem man eigene Vorlagen hochladen kann. Aus dieser Vorlage heraus wird der Blindtext anschliessend erzeugt. Man kann sogar einstellen, wieviele Worte generiert werden sollen, die Anzahl der Absaetze und wie sie formatiert sein sollen. Anschliessend bekommt man eine html Seite, die man herunterladen kann. Der[…]

Weiterlesen

Automatischer Zeilenumbruch bei WordPress

Mir faellt (unangenehm) auf, dass hin und wieder der automatische Zeilenumbruch bei WordPress nicht funktioniert. Die Zeilen laufen einfach rechts weiter in den Navigationsblock hinein. Ich benutze die Funktion “Schreiben” und dort den Standardeditor. Das Blog ist bei WordPress.com gehostet, alle Moule etc. sollten also auf dem aktuellen Stand sein. Noch dazu habe ich ja hier (glaube ich zumindest, bin ja noch neu hier) keine Moeglichkeit, an den Internas zu schrauben. Hat noch jemand dieses Problem? Ich habe es jeweils mit dem neuesten Internet Explorer und dem Opera Browser getestet. Eine Googlesession brachte nur Loesungsansaetze fuer selbstgehostete WordPress Blogs. Hier[…]

Weiterlesen

Website bekannt machen durch Suchmaschineneintraege

Ohne in den bekanntesten Suchmaschinen gelistet zu sein, wird eine Website in der Regel nicht bekannt. Doch wie soll man hier am Besten vorgehen? Eine Moeglichkeit ist die Eintragung von Hand. Hier zum Beispiel die Seite von Live search: Zur Seite hier klicken Bei Google.de kann man seine Homepage hier eintragen. Bei  Yahoo ist es auch moeglich, seine Homepage gratis anzumelden. Der Link dorthin findet sich hier. Allerdings gilt es zu beachten, dass bei Yahoo eine (kostenlose) Registrierung notwendig ist, bevor man seine Homepage eintragen kann. Man kann jedoch auch die Hilfe von Submitdiensten in Anspruch nehmen.            Hier wird die Seite dann automatisiert in viele verschiedene Suchmaschinen eingetragen. Meistens jedoch handelt es    sich um englischsprachige Suchmaschinen, die noch dazu in der Regel im deutschsprachigen Raum voellig unbekannt sind. Ein Beispiel fuer einen solchen Dienst finden Sie unter diesem Link. Hier werden auch gleich noch Eintragungen in Werbelisten etc. mitverkauft. Diese Kombination ist recht hauefig an zu treffen. Ein kostenloser Eintragservice existiert z.B. hier. Mit der Eintragung allein ist es allerdings nicht getan.                         Die Homepage muss gepflegt werde. Das heisst, Sie sollten oefters neuen, interessanten Inhalt einfuegen.  Versuchen Sie die Seite auf Seiten mit aehnlicher  Thematik verlinken zu lassen. Beachten Sie den Google Pagerank als wichtigen                                  Indikator um zu sehen, wie bekannt Ihre Homepage ist. Das Thema Pagerank werde ich in einem gesonderten Artikel besprechen. Ich wuensche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Website.

Weiterlesen

Heizen mit Strom

Auch hier im Sueden Frankreichs fallen die Temperaturen. Als Folge davon dreht man die Heizung auf. Nur fuer welche Art von Heizkoerper soll man sich entscheiden, wenn man nur Strom als Energiequelle zur Verfuegung hat? Es gibt die alten klassischen Heizkoerper, vom hiesigen Stromversorger EDF liebevoll “grille-pain” genannt, was soviel heisst wie “Toaster”. Der Verbrauch ist immens, der Nutzen gering. Da die Heizperiode langsam aber sicher beginnt, und da hier in der Wohnung eben jene Toaster verbaut sind, gilt es jene zu ersetzen. Die einschlaegigen Baumaerkte sind voll mit Heizkoerpern, insbesondere strombetriebene Heizungen. Das beginnt dann guenstigstenfalls bei 49€ fuer einen einfachen Radiator, der an der Wand befestigt 1000W maximal verbraucht. Der Kosten- Nutzeneffekt duerfte dem der Toaster gleich zu setzen sein. Es gibt aber auch die deutlich teureren Keramik Heizkoerper. Hier zahlt man ca. 250€ fuer einen 1000W Heizer. Der Vorteil liegt in der Speicherfaehigkeit. Im Innern des Geraetes wird ein waermespeichernder Keramikkoerper erhitzt und sorgt so fuer gleichbleibendere und[…]

Weiterlesen

Gerade eben…

…meldet mir Vista in einem kleinen bunten Fensterchen, dass der Panda Host Service aufgrund eines Problemes geschlossen wurde. Man wuerde mich benachrichtigen, wenn das Problem behoben sein. Kurz darauf meldet Panda das die Firewall aus sei und ich sie zu meinem eigenen Schutz doch bitte wieder aktivieren solle. Nur leider scheint das auf Grund des fehlenden Host Services nicht mehr moeglich zu sein. Ich frage mich langsam aber sicher, ob ich wirklich weiterhin Vista benutzen will. Kubuntu ist auch schoen bunt und belastet das kleine Siemens Notebook sicherlich weniger. Das mit der nicht erkannten Wlan Karte kann man wohl mit einem[…]

Weiterlesen

Vista – Back to the roots ;-)

Hallo zusammen, weiter unten habe ich ja schon beschrieben, mit welcher Hardware ich dieses Blog pflege – auf was fuer einem PC das Betrebssystem laueft, mit dem ich online gehe. Heute rege ich mich etwas ueber das mitgelieferte Microsoft Vista Basic Family Edition auf. Seit Microsoft Windows XP hatte ich eigentlich kaum noch einen Bluescreen gesehen. Ehrlich, ich kann mich nicht daran erinnern, wann es das letzte Mal war. Doch dank Vista kommen die alten Zeiten zurueck! Ein Bluescreen vor dem booten – einfach so – aus heiterem Himmel. Warum? Ich habe nichts neu installiert und auch kein neue Hardware[…]

Weiterlesen

Deutsches Bier

Wer den Untertitel des Blogs beachtet hat, der weiss der Blogger befindet sich in Frankreich – dem Land des Weins. Nun, ich habe nichts gegen Wein – franzoesisches Bier jedoch mag ich nur bedingt. Gluecklicherweise ist es hier nicht allzu weit nach Italien – dort und zwar direkt an der Grenze ist ein kleiner Supermarkt, besser gesagt ein Schnapsladen. OK sie verkaufen dort auch Unmengen von Zigaretten. Alkohol und Zigaretten sind in Italien billiger als in Frankreich. Fuer mich interessant ist die Tatsache, dass es dort deutsches Bier gibt. Zwar nur eine Sorte, aber immerhin. Seitdem trinke ich ab und[…]

Weiterlesen

Auf welchem Rechner tippe ich eigentlich diese Zeilen?

Seit kurzem bin ich stolzer Eigentuemer eines tragbaren Computers 🙂 Eigentlich wollte ich ja einen Mac aber wenn ich mir die Preise so anschaue… Jetzt ist es ein recht guenstiges Windows Vista basiertes Rechnerlein von Fujitsu Siemens geworden. Fur “nur” 499 Euro hab ich mir einen LA-1703 geleistet. Ein Rechner mit einem AuthenticAMD Mobile AMD Sempron(tm) Processor 3500+ [x86 Family 15 Model 76 Stepping 2] sowie 1GB RAM und einer (glaub ich) 120er Platte – bin grad zu faul um nach zu schauen. Den Kleinen kann ich nur empfehlen, bislang bin ich was Qualitaet, Treiber und unabhaengige Forumsunterstuetzung angeht, voll[…]

Weiterlesen